Blätterteig mit Zucchini und Ziegenkäse

Sommer
13. August 2015 / By / , , / 2 Comments

Zucchinis sind ja bekanntlich ein sehr dankbares Gemüse. Sie lassen sie herzhaft als auch süß im Kuchen verarbeiten und sind zudem noch super gesund. Für meinen Geschmack sind Zucchinis nur leider etwas fad. Also suchte ich nach einem passenden und geschmacksintensiven Begleiter für mein Blätterteigvorhaben. Auf meinem Kühlregalstreifzug lächelte mich dann ein kleiner runder Ziegenkäse-Camembert an. Gesucht und gefunden! Dank des Käses waren dann wirklich nur noch Salz und Pfeffer nötig und schon war er fertig, der ideale Sommerabend-Snack. Harmoniert übrigens super mit kühlem Weißwein!

Für ca. 12 Stücke

  • 250 g TK-Blätterteig (als ganzes Stück)
  • 75 g Ziegenkäse-Camembert
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 Eigelb
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl

1. Die Blätterteigrolle auftauen lassen. Die Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden.

2. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die noch kalte Blätterteigplatte auf ein mit Backpapier belegtes Ofenblech geben und mit Olivenöl bestreichen. Mit den Zucchinischeiben belegen und dabei einen kleinen Rand lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Käse in Scheiben verteilen. Den Rand mit dem Eigelb bestreichen.

3. Im Ofen (mittlere Schiene, Ober-und Unterhitze) ca. 15 Minuten backen oder bis der Teig eine schöne Bräunung bekommen hat.

Tipps: Der Ofen muss richtig heiß sein, sonst geht der Teig nicht auf. Die Temperatur kann während des Backens auch reduziert werden. Schmeckt warm und frisch am besten.

Lena

You Might Also Enjoy Reading

Pflaumen-Zimt-Clafoutis
10. September 2015
Mediterrane Muffins
18. August 2015
2015-07-21 09.42.01 1
Cherry Chocolate Chip Cookies
30. Juli 2015

2 Comments

  1. Dorothea Werfel sagt:

    Oh ja! Klingt richtig lecker und nach einem schönen Balkonabend… Und dann ein schöner Sauvignon Blanc dazu…

Leave a Reply to Lena / Cancel Reply